RSS Feed

Posts Tagged ‘Teff’

  1. Teff Flocken

    März 27, 2013 by Admin

    Teff Flocken

    Teff Flocken sind kleine Flocken die aus Teff Samen hergestellt werden, indem man Teff Samen mit ca. 130 Grad heißem Dampf für ca. 2 min bedampft. Dann werde die Teff Samen gewalzt und wieder getrocknet.

    Teff Flocken können sie hier Bestellen

    www.Erde24.com/shop2/Teff-Flocken

    oder

    www.Teff-Shop.de/Teff-Produkte/Teff-Flocken

    Teff Flocken glutenfrei
    Aber für was kann man diese Teff Flocken benutzten ?

    Sie können daraus ein leckeres Müsli herstellen indem sie anstelle von Haferflocken dies durch Teff Flocken ersetzen oder als Beilage zu Salaten, Suppen, Gemüse und panaden für Schnitzel wie ein Wiener Schnitzel oder Gemüse Schnitzel.

    Teff Flocken sind natürlich auch sehr gesund, durch seine vielen guten Mineralien und Spurenellementen wie Lysin und Selen.

    Mineralien mgram pro 100 g Teff Empfohlener Tagesbedarf Bei 150g Teff decken den Tagesbedarf ( in % )
    Kalzium 194 1000 19%
    Eisen 7,6 15 57%
    Magnesium 194 350 55%
    Phosphor 403 1000 40%
    Kalium 477 3500 14%
    Natrium 12 2400 1%
    Zink 4,6 15 31%
    Kupfer 0,8 2 40%
    Mangan 3,8 5 76%
    Selen 0,1 0,35 29%
    Essential Aminosäuren mgram pro 100g Teff Empfohlener Tagesbedarf Bei 150g Teff decken den Tagesbedarf ( in % )
    Protein 13,3 75 18%
    Tryptophan 139 262 50%
    Threonin 510 525 97%
    Isoleucin 501 788 64%
    Leucin 1068 1050 102%
    Lysin 376 900 42%
    Methionin 428 682 63%
    Cystin 236 369 88%
    Phenylalanin 698 750 93%
    Tyrosin 458 1000 46%
    Valin 686 750 91%

    Rezeptvorschlag:

    Teff-Bratlinge
    1 mittelgroße Möhre
    1 mittelgroße Zwiebel
    20 g ungehärtete Margarine
    100 g Teff Flocken
    1-2 Eier (ersatzweise 150 ml Wasser)
    Hefestreuwürze
    70 g grob gehackte Mandel
    4 EL Vollkornsemmelbrösel
    Ungehärtetes Kokosfett zum Braten
    Möhre und Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in heißer Margarine andünsten. Mit Teff, Eiern (bzw. Wasser), Hefestreuwürze und ca. 50 g der zuvor angerösteten Mandeln verkneten. Kleine flache Puffer formen, in Semmelbröseln und den restlichen Mandeln wälzen und in heißem Kokosfett braten.

    Eine leckere Alternative für hervorragende Brote, Pfannkuchen und Kuchen oder für alle Rezepte, wo sonst Haferflocken eingesetzt werden. Enthält teilweise mehr Mineralstoffe als jedes andere Getreidekorn. Ideal für Ausdauerathleten, Gewichtsreduzierung und Diabetiker. Glutenfrei und ballaststoffreich.


  2. Teffmehl das glutenfreie Mehl aus Afrika

    März 22, 2013 by Admin

    Was ist Teff  oder Teffmehl?

    Als erstens muß man sagen das es diese Produkte Teffmehl hell, Teffmehl dunkel, Teff Flocken, Teff Nudeln, Teff Samen und Teff Müsliriegel aus Teff bereits zu Kaufen gibt.

    Teff ist ein Getreide aus der Familie der Süßgräser. Man kann auch sagen das es das kleinste Getreide der Welt ist, auch als Zwerghirse bekannt, Teff wird bereits seit über 5000 Jahren in Nord-Ost Afrika kultiviert und dort als hauptzutat von Injera und Bier ist.

    Injera backen – Nicht jedes Teffmehl ist geeignet

    Es gibt im vielen Reformhäusern und in diversen online Shops bereits Teffmehl zu kaufen. Wichtig ist aber für die Kunden die damit nicht nur Brote, Kuchen oder Kekse backen möchten sondern auch Injera, das es nicht mit jedem Teffmehl funktioniert.

    Warum aber geht es nicht ? Bei diesem Teffmehl handelt es sich um sogenanntes Steriles Teffmehl, was vor dem Mahlen in der Mühle bedampft wird. Das hat die folgen das die natürlichen Bakterien in dem Korn sterben und eine Gärung die man für den Injerateig braucht nicht mehr möglich ist. Achten sie also bei Kauf von Teffmehl wenn sie Injera backen möchten darauf. Natürlich ist dieses Teffmehl auch für das normale Backen zu verwenden, sie werden kein unterschied bemerken nur eben die Gärung wird nicht starten.

    In diesen Online Shops bekommen sie Teffmehl was nicht Steril ist.

    www.Teff-Shop.de

     Teff Teffmehl und helle Teff Samen

    Warum gibt es helles und dunkles Teff ?
    ganz einfach es sind unterschiedliche Sorten

    Teffmehl wird immer aus dem ganzen Korn gemahlen egal ob hell oder dunkel, helles Teffmehl ist ideal für helles gebäck wie leckere Brote, Pfannkuchen, Muffins, Kekse und Kuchen . Teffmehl ist auch zum Binden von Soßen geeignet.
    Teffmehl Dunkles ist ideal für Dunkle Teige oder Vollkorn Brote, Pfannkuchen, Muffins, Kekse und Kuchen. Teffmehl dunkel ist auch zum Binden von dunklen Soßen geeignet.

    Bedeutung von Teff für die Welt-Ernährung
    Durch seine Anspruchslosigkeit wächst Teff auch dort wo die meisten anderen Getreidesorten nicht mehr wachsen. Sowohl auf sehr trockenem oder sehr nassem Boden. Durch seine gesunden Eigenschaften eignet sich Teff sowohl als therapeutisches Lebensmittel für den zivilisations-kranken Europäer und Gluten-Allergiker. Vor allem aber ist Teff eine lebensrettende, selbst angebaute Nahrung für die hungernde Bevölkerung in III.-Welt Ländern.

    Teff – Die endeckung
    Das Getreide lässt sich durch einen Fund von Teff (lat. Eragrostis Tef) in der Pyramide von „Dashur“ bis in das Jahr 3359 v. Chr. zurückverfolgen. Seinen Ursprung hat Teff jedoch in Äthiopien, wo es von den einheimischen Bauern noch heute angebaut wird und als wesentliches Grundnahrungsmittel zählt. Es wird dort hauptsächlich zu Brei, Bier oder Injera-Brot verarbeitet. Teff ist im Anbau ziemlich anspruchslos und eignet sich sowohl für trockene als auch nasse Böden. Für die Bauern in Äthiopien ist Teff oft ein Notanker. Wenn der Anbau von Mais und Sorghum fehlschlägt, gelingt immer noch der Anbau von Teff.
    Das Getreide mit der buschigen Rispe wird auch als hochwertiges Viehfutter verwendet wobei nur das Gras die Tiere bekommen. Das reife Korn weist eine gute Lagerfähigkeit auf. Auf Grund der jedoch geringen Ertragsernte und dem doppelt so langen Wachstum von Teff gegenüber Weizen, ist Teff in der restlichen Welt, im Laufe der Jahrtausende in Vergessenheit geraten.
    Als 1965 Pflanzenspuren von Teff in der Pyramide von Dashur gefunden wurden und die Wissenschaft sich mit dem Jahrtausende altem Korn beschäftigte, kamen die Forscher schnell zu dem Ergebnis, dass Teff absolut rein von Gluten ist, dennoch alle, für den menschlichen Körper, essentiellen Aminosäuren und somit viele Eiweiße enthält.

    Die Verarbeitung von Teff
    Da das Korn dieser Getreidepflanze sehr klein ist, wird der gesamte Samen zu Mehl gemahlen. Teff hat ein nussiges Aroma und schmeckt leicht süß. Es eignet sich für jegliche Zubereitung von Getreideprodukten wie Brot, Brötchen, Nudeln, Pizzateig, Kuchen, Keksen, als Bindemittel für Soßen und vielem mehr. Teffmehl hat gute Backqualitäten und liefert reichhaltige, geschmackvolle und vor allem glutenfreie Produkte, die im Rohzustand einen flexiblen, elastischen und nicht klebenden Charakter erhalten. Somit entspricht Teff den Anforderungen des modernen, westlichen Konsumenten und ist nicht nur für Zöliakie betroffene Personen geeignet, sondern schmeckt auch der ganzen Familie.

    Die Wirkung von Teff im Bezug auf die Konsumenten
    Prinzipiell ist der Konsum von Teff für jedermann/-frau von Vorteil. Allerdings profitieren die im folgenden vier Gruppierungen am besten davon.

    Die Athleten
    Mit seinem geringen glykämischen Wert, stellt Teff Energie in Form von Glukose in einer für den Körper unterstützenden Weise über einige Stunden zur Verfügung. Zusätzlich treibt der hohe Eisen-Gehalt die Anzahl der Roten-Blutkörperchen in die Höhe, welche den Sauerstoff schneller binden und dies wiederum zu verbesserter Ausdauer und athletischen Leistungen führt. Der hohe Mineralgehalt in Teff, vorwiegend bestehend aus Kalzium, Kalium, Zink und Magnesium hilft dem Körper nach dem Sport bei der Regenerierung. Äthiopische Athleten sind beim Marathon meistens unter den ersten Finishern zu finden. Eine Theorie besagt, dass die Athleten wegen ihres Teff Konsums spitze seien.

    Die Diätiker/Diabetiker
    In den vergangenen Jahren haben immer mehr Diäten mit wenig Kohlehydratanteil von sich reden gemacht. (Atkins-Diät) Das medizinische Fazit hieraus ist; diese Diäten am besten nicht zu betreiben und sich den alt bewerten Diäten zu zuwenden, die durch einen hohen Ballaststoffanteil, Ausgewogenheit und viel Sport zu tollen Ergebnissen führt. Werden Nahrungsmittel gegessen, die den Blutzuckerspiegel nicht hochtreiben, so ist es wahrscheinlich, dass weniger Fett gespeichert wird. Nahrungsmittel mit einem geringen glykämischen Wert verringern Hungerattacken und das Gefühl nach einer Mahlzeiten noch weiter essen zu müssen. Dies ist bei Teff auf den hohen Faseranteil, der durch den vollständigen Verbrauch des Korns kommt, zurückzuführen.

    Die Vegetarier und Veganer
    Genügend quantitatives Protein zu erhalten ist für Vegetarier und Veganer wichtig. Neue Studien über den nahrhaften wert des Eragrostis tef in Süd Dakota und Montana zeigen einen Proteinwert von 9.6% bis 19,5% auf. Der hohe Vitamin- und Mineralgehalt findet großen Gefallen bei dieser Gruppe.

    Die Zöliakie-Betroffenen
    Für viele Personen, die weder Weizen noch Gluten vertragen können, ist eine Umstellung auf eine neue Diät schwierig. Laut Aussage der medizinischen Fakultät der Universität von Calgary in Kanada (CAN FAM Physician 2004), sind ca. 9 Millionen Menschen in Europa von einer Nahrungsmittelallergie betroffen. Weitaus mehr leiden unter Nahrungsmittelempfindlichkeit oder –intoleranz.
    Teff bietet diesen Personen eine köstliche glutenfreie Alternative, ohne Kompromisse in Beschaffenheit und Geschmack.

    Gluten in den Nahrungsmitteln
    Im Jahr 1967 wurde festgestellt, dass Gluten in den Nahrungsmitteln – häufig hergestellt aus Weizen-, Gersten-, Roggen-, und Hafermehl – für Babys in den ersten Lebensmonaten, aber auch für Konsumenten mit Glutenunverträglichkeit schlecht ist. Durch diese Erkenntnisse werden momentan glutenfreie Produkte aus Kartoffelstärke, Buchweizen, Reismehl oder glutenarmen Weizenmehl hergestellt. Diese Produkte sind jedoch sehr geschmacksarm oder entsprechen nicht den 100% glutenfreien Forderungen der Zöliakie-Patienten. Das die lang ersehnte Lösung hierfür ein uraltes und 100%iges Naturprodukt ist hat bis vor kurzem noch keiner auch nur erahnen können.

    glutenfreies Teffmehl. Online Shop für Helles und Dunkles Teffmehl, Teff Flocken, Quinoa, Amaranth und Buchweizen und vieles mehr

    online Bestellen auf Erde24.com glutenfrei Einkaufen